Sahne-Karamell-Konfekt

Cremiges und zartschmelzendes Karamellkonfekt, auch als Fudge bekannt, wird in diesem Rezept durch knackige Pecannüsse und herb-süße Zartbitterkuvertüre abgerundet. Zum selbst Verputzen oder super als zuckersüßes Mitbringsel.


Zutaten

Für die Masse:

  • 350g Rohrohrzucker
  • 160ml pflanzliche Sahne
  • 50g Margarine
  • 3 EL Agavendicksaft
  • 1 Vanilleschote
  • Prise Meersalz
  • ca. 40 Pecannusshälften

Für die Verzierung:

  • 200g Zartbitterkuvertüre
  • ein paar Pistazienkerne zum Verzieren

Zubereitung

Die Sahne mit dem Mark der Vanilleschote kurz aufkochen lassen und zur Seite stellen. In einem weiteren Topf den Zucker schmelzen lassen bis er eine goldgelbe Farbe hat und dann die Margarine und den Dicksaft hinzufügen. Als nächsten Schritt die Sahne in die Masse langsam einrühren (am besten kurz vom Herd nehmen, da es stark blubbert) und diese bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten weiter köcheln lassen; dabei stetig umrühren. Zum Schluss die Prise Salz unterrühren.

Eine quadratische Auflaufform mit Alufolie auskleiden und die Masse einfüllen. Im Anschluss die Pecannusshälften in die Masse eindrücken und für ein paar Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank auskühlen lassen.

Die Masse in Würfel schneiden und mit der zuvor erhitzten Kuvertüre überziehen. Mit Pistazien bestreuen, fest werden lassen und vernaschen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *